Outdoor Handys mit Kamera

Ein Outdoor Handy ist am besten dort aufgehoben, wo es staubig, schmutzig, nass, kalt oder sehr warm zugeht. Überall dort, wo andere Handys schnell den Geist aufgeben, beginnen Outdoor Handys. Für viele gehört zum Umfang eines Outdoor Handys auch eine Kamera. Eine Kamera im Handy ist nichts Neues und mittlerweile sehr beliebt. In wenigen Sekunden entstehen so schöne Fotos und Schnappschüsse, aber auch Videos. Outdoor Handys mit Kamera sind nicht unbedingt schlechter als Outdoor Handys ohne Kameras. Die Kamera kann als Bonus gesehen werden, da diese in vielen Fällen nicht viel kostet. Allerdings ist ein Outdoor Handy mit Kamera kein Ersatz für die Digitalkamera oder ein Konkurrent für Kamerahandys. Die Kamera im Outdoor Handy eignet sich für Schnappschüsse und kurze Videos. Mit der Kamera verbunden wird oftmals ein Blitzlicht, das allerdings mehrere Funktionen zu bieten hat. Das Blitzlicht liefert nicht nur Licht für ein schönes Foto, sondern kann auch als Taschelampe fungieren.

Was kann ein Outdoor Handy sonst alles?

Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein Outdoor Handy ein spezielles Mobiltelefon, das nicht mit anderen gängigen Modellen zu vergleichen ist. Das ist auch schon anhand des Designs zu sehen. Ein Outdoor Handy ist in seinen Ausmaßen häufig sehr groß, was einen Vorteil hat. Dadurch liegt das Outdoor Handy nämlich immer gut in der Hand. Zusätzlich sorgt eine Gummierung dafür, dass das Handy nicht aus der Hand rutschen kann. Ein weiterer Vorteil von Outdoor Handys ist, dass sie sich mit Handschuhen bedienen lassen. Hierfür gibt es große und speziell geformte Knöpfe, die dies ermöglichen. Softwareseitig hat ein Outdoor Handy nicht das zu bieten, was ein teures Smartphone oder Handy kann. Dafür ist ein Smartphone nicht so stabil und geschützt, wie ein Outdoor Handy.

Für wen kommt ein Outdoor Handy infrage?

Sie können ein Outdoor Handy aus verschiedenen Gründen in Erwägung ziehen. In der Regel ist ein Outdoor Handy nicht das primäre Mobiltelefon. Das Outdoor Handy wird als Zweithandy genutzt, sobald es eine Situation erfordert. Wenn Sie zum Beispiel in die Berge wandern gehen, sollten Sie das Smartphone zu Hause lassen und stattdessen zum Outdoor Handy greifen. Dasselbe gilt, wenn Sie einen Urlaub planen oder Extremsportler sind. Überall dort, wo viel Bewegung im Spiel ist, sollte das Outdoor Handy verwendet werden. Für genau solche Fälle wurde es hergestellt. Praktischerweise sind Outdoor Handys sehr günstig im Preis, was sie als Zweithandy ideal machen. Wo Sie Outdoor Handys finden, müssen wir Ihnen eigentlich nicht sagen. Auf handyvertrag.com befinden Sie sich bereits, weshalb Sie auch unser Sortiment an Outdoor Handys durchschauen sollten.


2 Tarife zum Vergleich gewählt