iPhone ohne Simlock

Wer sich nicht gut mit Handys auskennt und unbedingt ein Apple iPhone kaufen will, der muss eine Menge beachten. Sofern Sie nur auf der Suche nach dem iPhone sind und keinen Handyvertrag wollen, dann sollten Sie sich nach einem iPhone ohne Simlock umsehen. Das iPhone ohne Simlock erlaubt Ihnen, praktisch jede SIM-Karte zu verwenden. Sofern der Simlock vorhanden ist, lässt sich das Smartphone nur mit einer bestimmten SIM-Karte eines Anbieters nutzen. Der Simlock wurde vor einigen Jahren eingeführt und sollte unterbinden, dass fremde SIM-Karten im Vertragshandy genutzt werden können. Heute ist dieses Element eher störend, aber noch immer angewandt.

Fast jeder namhafte Handyshop bietet das iPhone an - doch nicht immer simlockfrei!

Der Konkurrenzkampf im Mobilfunkbereich war schon immer sehr groß. Der SIM-Lock dient zum Schutz des Anbieters, der das Handy oder Smartphone in der Regel zu einem vergünstigten Preis anbietet. Es ist verständlich, dass sich der eigentliche Anbieter nicht darüber freut, wenn der eigene Tarif nicht genutzt wird und somit das Angebot nur abgeschlossen wurde, um möglichst günstig an das Handy heranzukommen. Dieser Schutz funktioniert in der Praxis sehr gut, stört den Mobilfunkkunden aber erheblich. Vor allem bleibt der Simlock nach Ende der Vertragslaufzeit häufig bestehen. Nach dieser Zeit ist dann das Handy unbrauchbar oder man verlängert den Vertrag erneut bzw. schafft sich einen neuen Tarif an, natürlich beim selben Anbieter.

iPhone ohne SIM- und Netlock günstig kaufen

Zusätzlich zum Simlock wurde der Netlock eingeführt. Er ist die etwas flexiblere Variante des Simlock, beinhaltet aber weiterhin strenge Restriktionen. Der Netlock beschränkt das Handy auf das eigene Netz. Kaufen Sie das Handy also beispielsweise in Verbindung mit einem Vodafone-Tarif, dann funktioniert das Handy nur im Vodafone-Netz. Welche SIM-Karte Sie einlegen, spielt für den Netlock keine Rolle. Es funktionieren aber nur SIM-Karten, die dann im Vodafone-Netz geschaltet sind. Das Apple iPhone ist mit SIM- und Netlock zu haben, aber natürlich auch ohne. Preislich unterscheiden sich die Geräte deshalb nicht, da die Sperren softwareseitig integriert werden. Bei uns auf handyvertrag.com wird das Apple iPhone primär ohne SIM- und Netlock verkauft. Durch Lieferengpässe kann es aber entstehen, dass iPhones von einem Netzbetreiber angeboten werden. Diese Geräte haben dann einen SIM- oder Netlock, wobei wir darauf deutlich Hinweisen. Es bleibt dann Ihnen überlassen, ob Sie sich dafür oder dagegen entscheiden.


2 Tarife zum Vergleich gewählt